Willkommen

an der

Sekundarschule Förderstedt



Adresse:

Neue Schulstr. 6a

OT Förderstedt

39443 Staßfurt 





   sofatutor          moodle Sks Förderstedt moodle    


XSchool Sks Förderstedt  XSCHOOL



Sommerferien 2024 (24.06. - 03.08.2024)

Wir wünschen

allen Schülerinnen und Schülern

erholsame und erlebnisreiche

Sommerferien!

 

Wir sehen uns alle gesund und munter

am Montag, den 05.08.2024, wieder in der Schule.

 

Stand: 21.06.2024

Bildquelle: Pixabay

Formular für den neuen Jahrgang 5 im Schuljahr 2024/2025


Liebe Fünftklässler des Schuljahres 2024/2025,

sehr geehrte/r Erziehungsberechtigte/r,

 

...mit großen Schritten beginnt bald die Schulzeit

           an der Sekundarschule Förderstedt.


Damit die Schule am ersten Schultag (Montag, 05.08.2024) alle Daten vorliegen hat, bitten wir Sie, das folgende Formular "Schülerdaten" herunterzuladen, auszufüllen und ihrem Kind am ersten Schultag mitzugeben.


Vielen Dank.


 

             Formular

     Schülerdaten ab Sj 2024-2025.pdf(Download PDF)

 

 

Stand: 28.06.2024

Bildquelle: Pixabay

 

Arbeitsmaterialien für das neue Schuljahr 2024/2025



Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das benötigte Arbeitsmaterial (sortiert nach Fächern) sowie die Arbeitshefte für das neue Schuljahr 2024/2025 finden Sie im Reiter "Arbeitsmaterialien für den Schultag" auf der linken Seite oder unter folgendem Link: Arbeitsmaterial.

 



Wir wünschen allen einen

erfolgreichen Start ins neue Schuljahr!

 

 

Stand: 25.06.2024

Foto: Dall-e

Abrissarbeiten Nachbarhaus

***ACHTUNG***WICHTIG***VORSICHT***

 

Seit Montag, dem 10.06.2024, wird das Nachbarhaus, das an den Schulhof grenzt, entkernt und anschließend abgerissen.

 

Der Zugang zur Schule ist nur noch über die Kleistraße möglich. Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Besucher der Schule, diesen Weg zu nehmen. Zudem bitten wir um Vorsicht in der Nähe des Hauses, auch wenn alles baubehördlich abgesperrt ist. Die Schulhoffläche verringert sich während der Arbeiten.

 

Vielen Dank für das Verständnis.

 

Stand: 10.06.2024

Bildquelle: Pixabay

-Schulleitung-

Projekttag "Französisch kochen"


Kulinarische Impressionen

vom klassenübergreifenden Projekttag "Französisch kochen"

 

Es gab einen Nizzasalat, Flammkuchen einmal original, einmal als Fußballfeld anlässlich der EURO24, Quiche Lorraine und Crème Brûlée.

 

 

 

Stand: 26.06.2024

Foto: eigene Collage/schulintern

-Fe-

Projekttag bei "Bauer Hauser", Atzendorf

 

Klasse 6 zu Besuch bei Bauer Hauser


 Zubereitung eines gesunden Müslis:

20240624_145045.jpg

 

Besichtigung des Hofes:

20240624_145458.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand: 26.06.2024

Foto: eigene Collage/schulintern

-Fe-

Projektausflug "Tiergehege und Kurpark", Klasse 6b

Der Tierpark "Bierer Berg" besteht seit 1973 und liegt in einer Parkanlage, welche vor ca. 100 Jahren auf einer Anhöhe angelegt wurde. Im Park, der über eine Fläche von 2,4 ha verfügt, sind neben den Tiergehegen ein Bismarckturm, ein Bismarckdenkmal, ein Abenteuerspielplatz für Kinder, ein "Café & Bistro" sowie eine Freilichtbühne mit einer Kapazität von 720 Sitzplätzen und fünf rollstuhlgerechten Plätzen zu finden. Der Tierpark selbst beherbergt 260 Tiere in 52 Arten. (Quelle: Homepage Schoenebeck)

 

 

Zu sehen ist die Klasse 6b im Tierpark, auf dem Abenteuerspielplatz, auf dem Gradierwerk, unter dem Hexenhäuschen an der Solequelle.

 

20240624_150442.jpg

 

Stand: 18.06.2024

Foto: eigene Collage/schulintern

-Fe-

Feierliche Zeugnisübergabe und Abschlussfeier

 

Am Samstag, den 15.06.2024, fand die feierliche Ausgabe der Abschlusszeugnisse für die Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Jahrgangs 10 im Gasthof "Zum Rautenkranz" in Barby statt.

 

Die Veranstaltung war geprägt von Emotionen, Stolz und Freude über die erreichten Leistungen. In einer festlichen Zeremonie wurden den Absolventen ihre Zeugnisse überreicht, begleitet von herzlichen Glückwünschen seitens der Schulleitung und Lehrkräfte, Eltern und Familienangehörigen sowie Freunden.

 

Wir sind stolz auf unsere Absolventen und

wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

 

Ein besonderer Dank gilt allen Beteiligten, die zum erfolgreichen Abschluss dieses Schuljahres beigetragen haben.

 

 


 

 

Stand: 16.06.2024

Bilder: eigene

-Ri, Fr, Kr-

"Mitmach-Oper" am Theater Magdeburg, Klasse 5 & 6

csm_wind_in_den_weiden_mitmachoper_vorschaubild_e96370ac88.jpg

 

Auch in diesem Schuljahr stand die Mitmachoper des Theaters Magdeburg wieder auf dem Programm. Dieses Mal handelte es sich um eine Oper, die im Jahr 2021 von der Komponistin Elena Kascherin nach dem bekannten britischen Kinderbuch "The Wind in the Willows" aus dem Jahr 1908 komponiert wurde.

 

Das Theater Magdeburg gestaltete diese Oper zu einer sehr gelungenen Mitmachoper. Vorab führten die Schüler der 5. und 6. Klasse einen Workshop mit den Musikpädagogen des Theaters durch. Dabei wurden theaterpädagogische Übungen durchgeführt und die Handlung der Oper vorgestellt. Die Theaterpädagogin präsentierte den Schülern drei Lieder und eine Bodypercussion, die sie dann in den folgenden Stunden im Musikunterricht einübten. Zudem wurden wieder zwei Requisiten gebastelt.

 

Am 5. Juni 2024 besuchte die 5. Klasse und am 13. Juni 2024 die 6. Klasse das Theater. Die Schüler konnten eine wundervolle Aufführung erleben, daran teilnehmen und mitmachen. Die Kostüme der Figuren waren bunt und es gab viele humorvolle Szenen.

 

Es war erneut ein sehr schönes Erlebnis für alle Beteiligten.

 

  

 

Stand: 14.06.2023

-Be-

Bilder: Theater Magdeburg, Homepage

Sozialkundeprojekt, Jahrgang 8


Besuch beim

stellvertretenden Bürgermeister von Staßfurt


Die Schüler der 8. Klasse haben im Sozialkundeunterricht das Thema Kommunalpolitik behandelt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, sind sie gemeinsam mit den Sozialkundelehrerinnen Frau Becker und Frau Krüger am Freitag, den 14.06.2024, zum stellvertretenden Bürgermeister von Staßfurt ins "Neue Haus am See" gefahren.

 

Herr Achilles empfing die Gruppe sehr freundlich und teilte viele Informationen über die Kommunalpolitik aus erster Hand mit ihnen. Nachdem die Schüler interessiert dem Vortrag von Herrn Achilles gelauscht hatten, konnten sie Fragen stellen, die ihnen auf dem Herzen lagen und sie beschäftigten. Sie erkundigten sich unter anderem nach der Instandhaltung des Bolzplatzes in Förderstedt, der Erweiterung des Skaterparks, der Schließung des Bades im Salzlandcenter als auch der Schülerbeförderung.

 

Herr Achilles beantwortete alle Fragen kompetent. Obwohl er nicht für alle Angelegenheiten zuständig war, versprach er, die Fragen an die entsprechenden Stellen weiterzuleiten. Der Ausflug war äußerst interessant und ermöglichte den Schülern einen praxisnahen Einblick in die Kommunalpolitik. Wir bedanken uns herzlich dafür, dass wir zu Besuch sein durften.

 

Stand: 15.06.2024

-Be, Kr-

Juniorwahl zur Europawahl 2024, Jahrgang 8 & 9

 

 

ablauf_der_juniorwahl.png

 

Am 9. Juni 2024 fanden die Europawahlen statt, an denen auch die Schüler der 8. und 9. Klassen teilnehmen wollten, um ihr Votum abzugeben. Dafür gab es das Projekt Juniorwahlen, das wie echte Wahlen ablaufen.


Die Schüler informierten sich im Vorfeld über die Wahlprogramme der verschiedenen Parteien und stellten sie ihren Mitschülern vor. Rechercheaufgaben zu den Themenfehlden Familienpolitik und Klimapolitik der verschiedenen Parteien gab es im Vorfeld als Hausaufgabe. Im Unterricht wurden die Parteiprogramme besprochen. Jede Schülerin und jeder Schüler der Klassen 8 und 9 waren wahlberechtigt und erhielten eine Wahlbenachrichtigung, die von den zwei Wahlhelfern jeder Klasse ausgefüllt und verteilt wurde.


Am 06.06.2024 wurde das Wahllokal eingerichtet, mit Wahlkabinen und einer versiegelten Wahlurne, um einen ordnungsgemäßen Ablauf zu gewährleisten. Die Wahl war freiwillig und die Schüler konnten in den Wahlkabinen ganz geheim ihre Stimme abgeben, auf identischen Stimmzetteln wie in unserem Wahlbezirk.


Mit einer hohen Wahlbeteiligung von 80 Prozent haben am 6. Juni 2024 die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 an der Juniorwahl teilgenommen. Vorher wurde das Wahllokal eingerichtet, mit Wahlkabinen und einer versiegelten Wahlurne, um einen ordnungsgemäßen Ablauf zu gewährleisten. Die Wahl war freiwillig und die Schüler konnten in den Wahlkabinen ganz geheim ihre Stimme abgeben, auf identischen Stimmzetteln wie in unserem Wahlbezirk.


Die Juniorwahl bietet unseren Schülern die Möglichkeit, Demokratie hautnah zu erleben und ihre Stimme abzugeben. Die Juniorwahl soll den Schülern die Bürgerbeteiligung näherbringen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und darauf, wie unsere Schüler sich für ihre Zukunft engagieren.

 

Vielen Dank an alle Wahlhelfer.

 

 

 

 

Vorbereitung des Wahllokals mit Wahlhelfern:

 

 

 

Stimmabgabe:


 

 

 

Die Auszählung:

 

   

 

Stand: 07.06.2024

Bild: eigene und  Homepage Juniorwahl.de

-Be, Kr-

20. Französischolympiade des Salzlandkreises in Schönebeck


Parlez-vous français? Bien sûr !

 

Kürzlich trafen sich zur inzwischen 20. Französischolympiade des Salzlandkreises Schüler der 8. Klassen und deren Französischlehrer in der Sekundarschule „Maxim Gorki“ in Schönebeck. Anlässlich des Jubiläums waren auch zwei Vertreterinnen des Institut Français eingeladen, die die Schüler in den Wartezeiten spielerisch in französischer Sprache unterhielten. Elf Wettbewerbsteilnehmer aus Calbe, Förderstedt, Schönebeck und Staßfurt gingen an den Start.

 

Die Olympiade stand - wie kann es in diesem Jahr nicht anders sein - unter dem Vorzeichen der XXXIII. Olympischen Spiele in Paris.

 

Die Französischschüler im 2. Lernjahr stellten zunächst ihr Hörverständnis zu einem Interview mit dem französischen Handballnationalspieler Nicola Karabatic unter Beweis. Dann beantworteten sie Fragen zur Geschichte, Kultur und Geografie Frankreichs. Anschließend ging es darum, einen Text über die im Sommer 2024 stattfindenden Olympischen Spiele in Paris zu verstehen. Wussten Sie, dass die Maskottchen Les Phryges, die Form der roten phrygischen Mütze aus der Zeit der französischen Revolution haben, die auch die Symbolfigur Frankreichs Marianne trägt? Im abschließenden Gespräch wurde die mündliche Reaktionsfähigkeit geprüft, was wohl für die meisten Schüler stets der aufregendste Teil der Olympiade ist.


Die anwesenden Französischlehrer werteten alle erbrachten Leistungen zügig aus, so dass die Platzierungen schnell feststanden. Die Sieger kamen dieses Mal aus Staßfurt und Calbe. Den ersten Platz bei den Sekundarschülern erkämpfte sich Emily Stertz von der Sekundarschule „Am Tierpark“ in Staßfurt. Knapp dahinter teilten sich Tayler Roese aus Förderstedt und Jerome Freyberg (Tierparkschule) den zweiten Platz. Jana Sonnefeld bewies ebenfalls ihre guten Französischkenntnisse und errang den 5.Platz.

 

Félicitation! Glückwunsch!

 

 

franzoesisch_olympiade_mai_2024.jpg

 

 

Stand: Mai 2024

Foto: eigenes/schulintern

-Fe-

Deutschlandweiter Englischwettbewerb
"Big Challenge"


25-jähriges Jubiläum des deutschlandweiten Englischwettbewerbs
Big Challenge

 

Wir, die Klasse 6b und 6 Schüler der Klasse 6a der Sekundarschule Förderstedt, waren erfolgreich dabei. Ein besonderer Glückwunsch geht an Gabby de Assis Costa (6a) zum 2.Platz auf Länderebene in der Kategorie Papierversion Sprint. 327 Schüler der 6.Klassen aus Sachsen-Anhalt nahmen an dem Contest teil, bei dem neben sprachlichem Wissen, wie Vokabeln, Grammatik, Aussprache, auch landeskundliche Kenntnisse erfragt wurden. Gabby konnte sich über einen Landespokal in Silber, ein Big Challenge T-Shirt und einen Bluetooth-Lautsprecher freuen.

 

Auf dem 2. Platz und landesweit 12. folgte ihr John Schmidt und den 3.Platz schulintern errang Emma Tiesler (beide Klasse 6a). Max Neumeister aus der 6b belegte den 4. Platz der Förderstedter 6. Klässler.

 

 

big_challenge_siegerfoto.jpg

 

 

Stand: Mai 2024

Foto: eigenes/schulintern

-Fe-

Klassenfahrt Klasse 6b, 13.05.-15.05.2024

Abenteuer im Harz


Wir, die Klasse 6b der Sekundarschule Förderstedt, fuhren kürzlich nach Wernigerode, der bunten Stadt am Harz. Nach unserer Ankunft erkundeten wir mit einer Stadtrallye Wernigerode. Aufgaben dafür gibt es in der Tourist-Information am Markt mit dem wunderschönen Rathaus. Wisst ihr, dass es in Wernigerode einen Ort gibt, wo die Sonne auch bei Regen scheint und dass eine Bushaltestelle „Rendezvous“ heißt? Auf dem Nikolaiplatz stärkten wir uns mit einem Imbiss für unseren Weg zur Jugendherberge, wo uns ein abwechslungsreiches Programm mit dem Titel „Es geht noch bunter“ erwartete. Schnell bezogen wir unsere Zimmer. Nach einer kurzen Wanderung, die, nachdem wir einmal falsch abgebogen waren, recht abenteuerlich und steinigsteil wurde, freuten wir uns über ein abwechslungsreiches Abendbuffet. Mit einem Film und einem Spielplatzbesuch beendeten wir den Tag.

 

Am folgenden Morgen besichtigten wir das Harzmuseum, wo wir die echte Himmelsscheibe von Nebra bestaunen konnten. Anschließend ging es mit der Bimmelbahn zum Schloss, wo wir in luftiger Höhe picknickten, um dann zum Wildpark „Christianental“ zu wandern. Dort gibt es auch Mammutbäume zu sehen. Zwölf Schüler waren nötig, um einen dieser gewaltigen Riesen zu umringen. Am Nachmittag durften wir in kleinen Gruppen das Stadtzentrum Wernigerodes „unsicher“ machen, wo die meisten sich ein leckeres Eis schmecken ließen, denn die Sonne meinte es gut mit uns. Den Abend beschlossen wir mit einem Kegelwettkampf, der mit einem Zähler Unterschied sehr knapp ausging.

 

Am nächsten Morgen ging es bepackt mit vielen schönen Erinnerungen zurück in die Börde. Wir möchten uns hier noch einmal bei Herrn Nagel bedanken, der uns gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin Frau Fettke betreute und nachts über unseren Schlaf wachte ????.

 

Im Namen der Klasse 6b

 

Larissa Ebeling

(Klassensprecherin)

 

 

Stand: 15.05.2024

Bilder: Eigene/schulintern

-Fe-

Sportfest und Sponsorenlauf am 02.05. + 03.05.2024

 


Sportfest der Jahrgänge 5 bis 9



Am Donnerstag, den 02.05.2024, fand das Sportfest sowie der Sponsorenlauf zu Gunsten des Kinderhospiz Magdeburg und Schulprojekten der Jahrgänge 5 bis 7 statt. Am darauffolgenden Tag (09.05.2024) zeigten dann die Jahrgänge 8 bis 9 ihre Stärken beim Sportfest und Sponsorenlauf.


Vielen Dank an alle Helfer aus Jahrgang 10.




 

 

 

Stand: 03.05.2024

-Lu, Ri, Ma, Si-

Bildquelle: eigene

Praktikum Jahrgang 8 - Einblick in die Arbeitswelt

Im Rahmen des Betriebspraktikums der 8. Klassen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, vom 15.04. bis 26.04.2024, praktische Erfahrungen in verschiedenen Bereichen wie Einzelhandel, Maschinenbau, Pflege, Erziehung,Bildung etc. zu sammeln.

 

Das Praktikum dient der Berufsorientierung und ermöglicht den Jugendlichen einen Einblick in unterschiedliche Arbeitsfelder.

 

Wir freuen uns auf eine spannende und lehrreiche Zeit für alle Beteiligten!

 

 

 Stand: 03.05.2024

-Ha, Kr-

Bildquelle: eigene

Ergebnisse Umfrage "AG Wünsche"

Eure Stimme wurde ausgezählt.

Folgend die Ergebnisse.


18.03.2024

Hinweis: Zur Vergrößerung auf die Bilder klicken.


 

Die Auswertung wurde durch die Klasse 7b im Fach Mathematik erstellt.



26.02.2024

 Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wir möchten den Schulalltag an unserer Schule noch spannender machen und brauchen dafür eure Hilfe! Die Klasse 7b führt eine Umfrage zu AG-Wünschen durch. Habt ihr schon die Plakate im Schulhaus gesehen?

 

Nach der Umfrage wird die Klasse 7b die Ergebnisse mathematisch auswerten und gemeinsam überlegen, wie wir neue Arbeitsgemeinschaften an der Schule starten können.


Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.

 

 

Liebe Eltern,

die Klasse 7b führt eine Umfrage zu AG-Wünschen durch, um den Schulalltag attraktiver zu gestalten. Wir würden uns freuen, wenn Ihr Kind daran teilnimmt und uns bei der Umsetzung neuer Arbeitsgemeinschaften unterstützt. Vielen Dank!

 

 

 

Stimme ab!

Wann? Ab sofort bis 06.03.2024

Wo? Raum 1.07



 

Stand aktualisiert: 20.03.2024

-Ha, We, Ro-

Bildquelle: eigene

"Kreativer Freitag"

 

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Werner und Pädagogische Mitarbeiterin Frau Rose haben den "Kreativen Freitag" ins Leben gerufen, um den Schülern eine Möglichkeit zur Entfaltung ihrer Kreativität zu bieten. Am 23.02.24 fand der Papierflieger-Wettbewerb statt, bei dem Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Jahrgang 5 mit großer Begeisterung gefaltet und geübt haben, bis der Wettbewerb schließlich startete.

 

Hinweis: Zur Vergrößerung auf die Bilder klicken.

 

 

 

Stand: 28.02.2024

-Ro, Wer-

Bildquelle: eigene

BRAFO, Jahrgang 7

Das Landesberufsorientierungsprogramm

„BRAFO - Berufswahl Richtig Angehen Frühzeitig Orientieren“

gibt jährlich rund 11.000 Schülerinnen und Schülern der Schuljahrgänge 7, 8 und 9

in Sachsen-Anhalt die Möglichkeit, ihre berufsbezogenen Interessen zu erkunden,

sich in unterschiedlichen beruflichen Tätigkeiten zu erproben und

dabei eigene Stärken und Talente kennenzulernen.

(Quelle: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung)

 

Der Jahrgang 7 hat sich aktiv am Landesberufsorientierungsprogramm "BRAFO" in Sachsen-Anhalt im Zeitraum vom 26.02.2024 bis 01.03.2024 sowie den dazugehörigen computergestützten und persönlichen Auswertungen beteiligt.

 

Es folgen ein paar Eindrücke.

Hinweis: Zur Vergrößerung auf die Bilder klicken.

 

 

Stand: 04.02.2024

-Ha, Kr-

Bildquelle: eigene

Eindrücke "Tag der offenen Tür" am 07.12.2023

Am Donnerstagnachmittag, den 07.12.2023, öffnete die Sekundarschule Förderstedt ihre Türen für alle Interessierten; besonders für Grundschüler sowie für Eltern, Großeltern, Ehemalige und Unterstützer der Schülerschaft.

 

Die Veranstaltung wurde durch eine Begrüßung der Schulleitung Frau Melle sowie einem musikalischen Beitrag eröffnet. Danach bestand die Möglichkeit an einem geführten Rundgang durch die Schule teilzunehmen, der von Schülern organisiert wurde. Die Besucher konnten auch jeden der Räume bzw. Fachräume eigenständig besuchen.


Im großen Eingangsbereich erhielten Besucher einen Einblick in die Fächer Ethik und Musik. Es konnten Gitarre, Ukulele und Keyboard gespielt werden. Im Technikraum wurden Versuche probiert. Gleich daneben erarbeiteten die Schulsozialarbeiterin mit der Pädagogischen Mitarbeiterin viele tolle Basteleien mit Groß und Klein. Bei einem weiteren Stopp im Chemiefachraum, konnte der Advent mit allen Sinnen erlebt werden. In den nächsten Räumen wurden die Fächer Französisch und Mathematik vorgestellt. Im Erdgeschoss des Altbaus wurde der Kunstraum zahlreich besichtigt. Im Obergeschoss begann die Reise in die Steinzeit, im Geschichtsraum. Eine Teilnahme am Weihnachtsbingo war möglich sowie einen Blick in die Bücherei zu erhalten. Die Fächer Englisch und Biologie als auch die  Hauswirtschaftsküche wurden im ersten Stock vorgestellt. Einen Einblick in die neuen PC-Räume und ins Sekretariat standen den Besuchern zudem zur Verfügung. 

 

 


          

 

   Vielen Dank für Ihren Besuch.

Wir haben uns über jeden einzelnen Besucher sehr gefreut.


Stand: 12.12.2023

-Kr-

Fotos: schulintern

Weihnachtsbaum schmücken zum 1. Advent


Der Weihnachtsbaum

Strahlend, wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf der zarten Kugeln bricht.
“Frohe Weihnacht” klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt -
hinunter auf die ganze Welt.

-Unbekannt-


Alljährlich zum ersten Advent wurde der Schulweihnachtsbaum von einigen Schülern der Klasse 7b mit Unterstützung der Pädagogischen Mitarbeiterin Frau Rose geschmückt.

 

Weihnachstbaum 2023

 

 Stand: 05.12.2023

-Kr-

Fotos: schulintern

Verkehrserziehungsstunde Jahrgang 5-7


In Zusammenarbeit mit der "Deutsche Verkehrswacht Sachsen-Anhalt" (Homepage Verkehrswacht) fand in den Jahrgängen 5 bis 7 am Dienstag, dem 21.11.2023, die diesjährige Verkehrserziehungsstunde statt.

 

In Kleingruppen konnten sich die Schülerinnen und Schüler an mehreren Stationen mit unterschiedlichen vielfältigen Gefahren im Straßenverkehr auseinandersetzen.


Mit Einsatz einer VR-Brille konnten sich die Schüler als Fahrradfahrer als auch beim Steuern eines Autos in unterschiedlichen Straßenverkehrssituationen erproben. Die Benutzung von E-Scootern nimmt immer mehr zu. Dazu wurde eine Aufprall-Situation mit einem E-Scooter simuliert. In einem Straßenparkour mit Kreisverkehr, Einbahnstraße, Zebrastreifen usw. konnte die Teilnahme im Straßenverkehr in einem gesicherten Raum mit Fahrrad und Helm erprobt werden.


Zum Vergrößern, bitte auf die Bilder klicken.


 

 

 

 

Stand: 21.11.2023

-Kr-

Fotos: schulintern

Vorstellung Pädagogische Mitarbeiterin Frau Rose

 

Die Sekundarschule Förderstedt

freut sich, ab dem 1. Oktober 2023,

die neue pädagogische Mitarbeiterin, Frau Rose, begrüßen zu dürfen.



Zuständigkeiten:

Frau Rose unterstützt die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Bereichen, darunter arbeitet sie eng mit der Schulsozialarbeit und den Lehrkräften zusammen, um zu einem guten Lernumfeld für die Schülerinnen und Schüler beizutragen.


Angebote:

Als Pädagogische Mitarbeiterin bietet Frau Rose verschiedene Unterstützungsangebote an, darunter auch den "kreativen Freitag" in Zusammenarbeit

mit der Schulsozialarbeiterin, Frau Werner.

 

 

 

 

 

 Stand: 01.10.2023

Bild: Emuki

Unterrichts- und Pausenzeiten

 

 

 

Offenes Schulhaus: ab 07:20 Uhr
   
1. Unterrichtstunde: 07:35 - 08:20 Uhr
Frühstückspause: 08:20 - 08:35 Uhr
2. Unterrichtstunde: 08:35 - 09:20 Uhr
1. Hofpause: 09:20 - 09:35 Uhr
3. Unterrichtstunde: 09:35 - 10:20 Uhr
4. Unterrichtstunde: 10:25 - 11:10 Uhr
2. Hofpause/Mittagessenszeit: 11:10 - 11:35 Uhr
5. Unterrichtstunde: 11:35 - 12:20 Uhr
6. Unterrichtstunde: 12:30 - 13:15 Uhr
7. Unterrichtstunde: 13:20 - 14:05 Uhr

 

Stand: 15.08.2023

Zuwendungen für die Sekundarschule "Förderstedt"
durch den Salzlandkreis

                                                    Logos_Land Sachsen-Anhalt, E.U. ELER

                                    

 

Mit der Zuwendung im Rahmen der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Zugangs zu Informations- und Kommunikationstechnologien und ihres Einsatzes an den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt konnte das Medienkonzept in der Sekundarschule „Förderstedt“ vorangetrieben werden. Dem Wunsch der Schule zu mehr Mobilität der zu beschaffenden Technik wurde entsprochen und so ein zweites vollwertiges PC-Kabinett mit Notebook, Dockingstation, Maus, Tastatur und Bildschirm beschafft. [...]

weiter lesen >>

 


Vollständiger Artikel unter der Rubrik "Informations- und Kommunikationstechnik"

 

 

Stand: Juni 2022

Weitere Beiträge finden Sie / findet ihr unter

der Rubrik "Schulleben und Projekte".




Datenschutzerklärung