Willkommen an der Sekundarschule Förderstedt!

Neue Schulstr.6a

39443 Staßfurt /OT Förderstedt

XSCHOOL

"Klasse übersetzt" - Radio SAW-Team in Förderstedt

Informationen zum Schulbetrieb ab 07.06.2021

 

Ab dem 07. Juni 2021 findet der Unterricht für alle Schüler/innen wieder im Regelbetrieb statt.

 

Hinweise zu den Corona-Pflichttests für Schüler

Entsprechend der 13. Eindämmungsverordnung und dem Erlass des Ministeriums für Bildung zur Umsetzung der Festlegungnen dürfen Schüler auch weiterhin nur am Unterricht teilnehmen, wenn sie sich wöchentlich zweimal testen (lassen).

 

Zur Aufgabenbearbeitung und Kontaktaufnahme wird wieder XSCHOOL genutzt.

 

Bei der Durchführung von Präsenzunterricht sind spätestens ab dem 3. Mai 2021 auf dem Schulgelände und in Schulgebäuden medizinische Mund-Nasen-Schutzmasken (OP-Masken) oder Atemschutzmasken (FFP-2 oder vergleichbar z. B. KN95) zu tragen.

Das Infektionsschutzgesetz sieht die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) im ÖPNV vor, also auch für die Schülerbeförderung.

 

Aktuelle Informationen auch unter:

 

Salzlandkreis

Bildungsministerium

Rahmenhygieneplan des Landes Sachsen-Anhalt  aktualisiert am 04.05.2021

 

Eine Notbetreuung für Schüler/innen der 5. und 6. Klassen kann nach vorheriger Anmeldung in Anspruch genommen werden, wenn die Eltern nachweisen, dass sie einer systemrelvanten Berufsgruppe angehören.

 

Antrag Notbetreuung  - aktualisiert am 27.04.2021


Aktuelle Informationen sind auch im Vertretungsplan und bei XSCHOOL zu finden!

Sonderregelungen für die Klassenstufe 10

 

ab 04.05.21 täglicher Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht

 

10a/b Gruppe 1 - 25.05.21 -Präsenzunterricht

10a/b Gruppe 2 - 26.05.21 -Präsenzunterricht usw.

 

Der weitere geplante Ablauf des Schuljahres ist bei XSCHOOL im jeweiligen Klassenordner im Unterordner " Schul-Info" zu finden.

NEU! Hinweise zu den Corona Pflichttests für Schüler/innen

 

Zur Teilnahme am Unterricht wird in Sachsen-Anhalt ab dem 19. April 21 per Erlass des Ministeriums für Bildung vorausgesetzt, dass sich Schüler/innen zweimal wöchentlich verbindlich testen lassen, entweder über einen in der Schule zur Verfügung gestellten Laien-Selbsttest oder durch den Nachweis eines anderweitig erzielten negativen Testergebnisses oder durch Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung, wonach keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.

 

Geben Eltern nicht die Zustimmung zur Durchführung der Testungen, so sind weder die Teilnahme am Präsenzunterricht oder an der Notbetreuung noch das Betreten der Schule möglich. Es besteht kein Anspruch auf die Durchführung von Distanzunterricht.

 

Einen neuen Elternbrief und die neue Einverständniserklärung, einen Vordruck zur qualifizierten Selbstauskunft sowie eine Testanleitung finden Sie in diesen Links:

 

Elternbrief   - aktualisiert am 10.04.2021


Einverständniserklärung Selbsttest - neu    - aktualisiert am 10.04.2021

(Übergangsweise gilt auch noch die alte Einverständniserklärung!)


Qualifizierte Selbstauskunft     - aktualisiert am 10.04.2021


Anleitung Selbsttest   - aktualisiert am 10.04.2021

Informationen zum Schulbetrieb ab 06.04.2021

 

Aufhebung der Präsenzpflicht  - aktualisiert 18.04.21

 

Die Landesregierung hat entschieden, dass im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebes die Präsenzpflicht für die Schüler/innen ab sofort ausgesetzt wird.
Die Aufhebung der Präsenzpflicht bedeutet, dass regulärer Präsenzunterricht angeboten wird, die Teilnahme daran jedoch nicht verpflichtend ist. Das bedeutet aber nicht, dass damit die Schulpflicht aufgehoben ist.


Die Erziehungsberechtigten können entscheiden, ob ihr Kind am Präsenzunterricht in der Schule teilnimmt oder für diese Tage Aufgabenangebote zur häuslichen Bearbeitung erhält. Die Entscheidung, dass das Kind nicht am Präsenzunterricht in der Schule teilnimmt, ist schriftlich in der Schule anzuzeigen und besteht bis auf Widerruf. Eine wöchentliche Bescheinigung ist nicht mehr notwendig.


Sofern eine digitale Übermittlung der Aufgaben zur Bearbeitung in der häuslichen Wohnung nicht möglich ist, sind diese nach Absprache durch die Erziehungsberechtigten in der Schule abzuholen. Ein Anspruch auf Notbetreuung oder Distanzunterricht besteht bei Aussetzung der Präsenzpflicht nicht.

 

Formular - Befreiung von der Präsenzpflicht

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Der eingeschränkte Regelbetrieb bleibt bestehen, bis aufgrund dauerhafter Veränderungen der Inzidenzzahlen im Salzlandkreis eine andere Unterrichtsform festgelegt wird.


Die Gruppeneinteilung ist weiterhin bei XSCHOOL im jeweiligen Klassenordner im Unterordner „Schul-Info“ zu finden.

 

 

Auf dem gesamten Schulgelände gelten weiterhin die Abstandsregeln und die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Für die Klassen 7 bis 10 gilt die Pflicht auch im Unterricht. In den Hofpausen muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern innerhalb des jeweiligen Klassenverbandes eingehalten werden. Damit wird den Schüler/innen eine Pause vom Tragen einer Mund-Nasen- Bedeckung ermöglicht. Für den Sportunterricht gilt keine Maskenpflicht. Sorgen Sie bitte weiterhin dafür, dass Ihr Kind an jedem Tag eine Maske mit sich führt.


Elternbrief des Bildungsministers  -aktualisiert am 02.03.2021


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Info: Eure Beratungslehrerin Frau Wopat ist weiterhin für euch da.

Unter dem Link Beratung Frau Wopat findet ihr Kontaktmöglichkeiten.

------------------------------------------------------------------------------------------------------


Was ist zu beachten, wenn Ihr Kind in Quarantäne muss:


Flyer Quarantäne - aktualisiert am 07.11.2020

 

Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen  - aktualisiert am 26.10.2020

 

 

COVID-19 Verdacht: Testkriterien und Maßnahmen  - aktualisiert am 31.08.2020


-----------------------------------------------------------------------------------------------------


Anlage 1 zu veränderten Unterrichtszeiten


Schülerbeförderung




Datenschutzerklärung