Willkommen an der Sekundarschule Förderstedt!

Neue Schulstr.6a

39443 Staßfurt /OT Förderstedt

Projekttag Cybermobbing

Beim Projekt Cybermobbing setzten sich die Schüler der 5. und 9. Klassen mit verschiedenen Themen auseinander, wie z.B. Datensicherheit, Datensparsamkeit, Verhaltensregeln im Netz, Privatsphäre und die Folgen des Cybermobbings.

Rechtsanwältin Frau Stückmann klärte die Schüler in einem Webinar zu Cybermobbing, Recht am eigenen Bild und Urheberrecht auf. Anhand praktischer Fälle erläuterte sie die rechtlichen und tatsächlichen Folgen des Handelns im Netz. Gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin und den Klassenlehrerinnen wurde eigenes, aber auch fremdes Medienhandeln durch verschiedene Übungen reflektiert und hinterfragt. Ziel dieses Projekttages war dabei, die ernsthaften Gefahren und schlimmen Auswirkungen von Cybermobbing zu erkennen.

 

      

Verabschiedung von Frau Seifert

Vor Kurzem wurde die Lehrerin Hannelore Seifert von unserer Schule in den Ruhestand verabschiedet. Viele Jahre hatte sie hier unterrichtet und immer ein herzliches Verhältnis zu ihren Schülern gehabt. Deshalb gab es Blumen und Danksagungen von der Schulleiterin Simone Melle und den Schülersprechern, die ihre beliebte Lehrerin mit herzlichen Worten und viel Beifall verabschiedeten.

 

           

Besuch im Bundestag

Am 31. Januar fuhren die 10. Klassen nach Berlin, um den Bundestag zu besuchen.

Für die Schüler war es interessant, an einer Debatte live dabei zu sein, die auch im Fernsehen übertragen wurde. Anschließend fand noch eine interessante Gesprächsrunde mit dem Abgeordneten Tino Sorge statt. Auch zum Mittagessen wurden wir eingeladen.

Nach einem kurzen Aufenthalt am Brandenburger Tor ging es dann wieder mit dem Bus nach Hause. 

 

 

Mit buntem Weihnachtsprogramm in die Ferien

Die Klassen verabschiedeten sich mit einem bunten Weihnachtsprogramm in die Ferien zum Jahreswechsel. Gedichte, Weihnachtslieder und lustige Skatche sorgten für eine tolle Stimmung an den letzten beiden Schultagen. Besonders turbulent ging es in der "Weihnachtsbäckerei" zu, die in verschiedenen Versionen dargeboten wurde.

 

 

Unsere Schule unterstützt das Kinderhospiz

An der Sekundarschule Förderstedt ist es schon zur Tradition geworden, einmal im Schuljahr einen Sponsorenlauf durchzuführen und einen Teil des "erlaufenen" Geldbetrages an das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftung in Magdeburg zu spenden.
Mit unserer Spende möchten wir mithelfen, eine professionelle Versorgung, Pflege und Begleitung der schwerstkranken Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen.
Aus diesem Anlass übergaben wir am "Tag der offenen Tür" einen Scheck über 580,00 € an die Spendenverantwortliche des Kindeshospizes, Frau Klingenberg.

 

 

 

Tag der offenen Tür

Die Klänge des Schulchores und die Darbietungen der Tanzgruppe empfingen am

11. Dezember die Besucher beim Tag der offenen Tür in der Sekundarschule Förderstedt. In erster Linie wurden die zukünftigen Fünftklässler eingeladen, die zur Zeit noch eine der drei Grundschulen in Förderstedt, Großmühlingen oder Welsleben besuchen. Im Schulgebäude hatten Lehrer und Schüler jede Menge vorbereitet, führten die modernen Fachkabinette vor und beantworteten geduldig die Fragen der zukünftigen Schüler und ihrer Eltern. Beliebt bei den Schülern waren vor allem die Naturwissenschaften mit ihren Experimenten, das Computerkabinett und die Bibliothek. Aber auch der große Reliefglobus zog viele Blicke auf sich.

 

Zähler

Besucher auf unserer Homepage: 




Datenschutzerklärung